Dr. med. Nike Arnstadt
Praxis für Akupunktur und Integrative Medizin

News und links 



Akupunktur

Zahlreiche Studien der letzten Jahrzehnte haben die Wirksamkeit sowie zellulären Mechanismen der Akupunktur bei Schmerzen, Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, gynäkologischen und neurologischen Erkrankungen u.v.m. untersucht. 

Artikel und Informationen zu Akupunktur der Dägfa (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur sowie die Indikationsliste für Akupunktur der WHO:  http://www.daegfa.de/PatientenPortal/Akupunktur.aspx.    http://www.daegfa.de/aerzteportal/Wissenschaft.Wissenschaftliche_Studien.aspx

Die Ergebnisse der aktuellen Studie von Andrew J. Vickers et al. " "Acupuncture for Chronic Pain: Update of an Individual Patient Data Meta-Analysis"  erschienen am 2.12.2017 im renommierten Journal of Pain, bestätigen die hohe Wirksamkeit der Akupunktur bei chronischen Schmerzen. Der viel diskutierte Placebo-Effekt der Nadeltherapie konnte widerlegt werden (Quelle Dägfa Pressetext erschienen am 7.12.2017).

Forschungsartikel zu Wirkmechanismen und Wirkung der Akupunktur über das Joe Helms Medial Institutehttp://hmieducation.com/published-articles

Dr. Joe Helms ist der Begründer des Helms Medical Institute, das älteste und renommierteste Akupunkturausbildungsprogrammes für der Ärzte in den USA. Seine Acus Stiftung erforscht und wendet die Akupunktur auf neurophysiologischer Basis erfolgreich bei chronischen Schmerzpatienten und traumatisierten Soldaten an:   http://acusfoundation.org/about/ 


Naturheilkunde

Interessantes aus dem gesamten Spektrum der Naturheilkunde, zur Wirksamkeit von Naturheilkunde, kostenloser Newsletter:  

http://www.carstens-stiftung.de 

Informative Website des Immanuel Krankenhauses in Berlin, Abteilung Naturheilkunde: http://naturheilkunde.immanuel.de

Buchempfehlung

Das aktuelle Buch von Prof. Dr. Michalsen, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus der Charité, Berlin"Heilen mit der Kraft der Natur" ist sehr zu empfehlen- darin wird sowohl wissenschaftlich als auch praktisch beleuchtet, was die Naturheilkunde alles kann!

Ted Kapchuk: "Das große Buch der chinesischen Medizin"- gut verständlich geschriebenes Buch für alle, die mehr über den Hintergrund und die Denkweise der chinesischen Medizin wissen möchten

Franz Wagner: "Akupressur" verständlich und sehr anschauliches Buch über die relevantesten Akupressurpunkte- gut geeignet zur Selbsttherapie

Zwei wunderbare Bücher zum Mut machen zum Innehalten von Dr. Christina Berndt " Zufriedenheit. Wie man sie erreicht und warum sie lohnender ist als das flüchtige Glück."  "Resilienz: das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft; was uns stark macht gegen Stress, Depressionen und Burn-Out. "

Die Gesundheitswissenschaftlerin Hannah Frey hilft mittels Ihrer Homepage und ihren Büchern zu schmackhafter, gesunder und zuckerreduzierter Ernährung: http://www.projekt-gesund-leben.de

Der Chirurg Bernd Hontschik, Herausgeber der Reihe medizinHuman des Suhrkamp Verlages, plädiert für ein  wahrhaftiges notwendiges Umdenken der Medizin des 21.Jahrhunderts wie das Verstehen um die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele Voraussetzung zur Heilung sind. "http://www.suhrkamp.de/buecher/koerper_seele_mensch-bernd_hontschik_45818.html"

Was Sie selbst tun können und warum Sie es auch sollten…..

1. Regelmäßige Bewegung reduziert nachweislich das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, verschiedene Krebserkrankungen, reduziert Entzündungsprozesse im Körper (Diabetes, etc.), wirkt Fehlhaltungen und Fehlbelastungen (Arbeit, Sitzen, etc.) vor-  und schafft vor allem mehr Wohlbefinden- schon regelmäßiges Spazierengehen hilft.

2. Je kälter unsere Mahlzeiten, je schneller und nicht bewusst gegessen wird, desto mehr muss unsere "Mitte"- gemeint ist unser gesamter Verdauungstrakt- arbeiten, das ihn leicht überfordern kann. Folge können Verdauungsbeschwerden, Völlegefühl, Unwohlsein und Abgeschlagenheit sein. Regelmäßige und auch warme Mahlzeiten in Ruhe eingenommen, wenig Süßes, die Hauptmahlzeit auf morgens und mittags legen-  das ist in unserer heutigen Lebensweise oft schwer einzuhalten, dafür aber umso wirksamer. 

Gerne informiere ich Sie über eine auf Sie zugeschnittene, ausgewogene und gesunde Ernährung gemäß der chinesischen Diätetik. 

An Lektüre finde ich sehr unterhaltsam und interessant " Darm mit Charme" von Giulia Enders- hier erfahren Sie alles, was Sie schon immer über den Verdauungstrakt wissen wollten.

Möchten Sie mehr über die TCM Diätetik erfahren empfehle ich "Die Heilung der Mitte" von Dr. med. G. Weidinger.

3. Zur Ruhe kommen- das "Yin" stärken- Grundprinzipien des Lebens sind in der Traditionell Chinesischen Medizin das Yin und das Yang- zwei Gegensätze, die sich ergänzen- wie Tag und Nacht- Aktivität und Ruhe- das kommt in unserem heutigen Lebenswandel oft zu kurz.

Meditation, Yoga, MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction Programme), Autogenes Training, Qi Gong, Tai Chi, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen- probieren Sie aus, was Ihnen Freude macht, üben Sie regelmäßig- und Sie werden merken, dass es Ihnen besser gehen wird! Die positiven Effekte von Meditation und Yoga konnten auch bereits wissenschaftlich belegt werden.